Gesamtschule Windeck: „Probewählen für die Zukunft“

An der Gesamtschule Windeck durften Schüler unter 18 probehalber wählen. Es handelt sich dabei um ein Bildungsprojekt, das, ähnlich wie die Juniorwahl in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern, diverse Ziele verfolgt:

  • Förderung des politischen Engagements jüngerer Menschen
  • Es soll das Interesse an politischen Themen geweckt werden
  • Stärkung des Urteilsvermögens

Eine „echte“ Wahl findet natürlich nicht statt, aber der Prozess wird realistisch simuliert.

Mehr über die U18-Projekte erfährst du hier: https://www.u18.org

Nachfolgend ein kurzer Videobeitrag zur Probewahl an der Gesamtschule Windeck, der auf der Webseite der Süddeutschen Zeitung zu finden ist: https://www.sueddeutsche.de/politik/probewaehlen-fuer-die-zukunft-1.5417071

#Politik #Rosbach

Die windeck69.de Redaktion

Wir lieben Windeck und wir schreiben darüber. Du erfährst auf dieser Seite mehr über uns.

Deine Meinung

Wir wollen wissen, was du denkst. Folge uns auf Instagram oder erwähne uns in deinem nächsten Beitrag auf Facebook. So kommen wir bestimmt bald ins Gespräch.