Vorbildliche Windeckerin erhält Auszeichnung nach Bergung eines Vermissten

Am 19. Juni 2021 fand eine Kanufahrerin aus Windeck-Rosach einen seit zwei Tagen vermissten Mann zwischen Wissen und Windeck-Rosbach an der Sieg. Mit anderen Kanufahrern barg sie den Mann und brachte ihn ans Ufer.

Die Retterin wurde nun bei der Wache Wissen für ihr umsichtiges Handeln mit einer Urkunde ausgezeichnet, die vom Polizeipräsidenten Karlheinz Maron unterzeichnet wurde. Sie habe nicht weggeschaut, sondern gehandelt – so steht es in der Urkunde, die der hilfsbereiten Frau aus Windeck überreicht wurde.

Mehr Infos hier: https://www.ak-kurier.de/akkurier/www/artikel/107096-vermissten-bergung-zwischen-wissen-und-windeck–polizei-zeichnet-kanu-heldin-aus

#Blaulicht #Rosbach

Die windeck69.de Redaktion

Wir lieben Windeck und wir schreiben darüber. Du erfährst auf dieser Seite mehr über uns.

Deine Meinung

Wir wollen wissen, was du denkst. Folge uns auf Instagram oder erwähne uns in deinem nächsten Beitrag auf Facebook. So kommen wir bestimmt bald ins Gespräch.