L333 in Hoppengarten soll bis 2023 einen Bürgersteig bekommen

Wer in Hoppengarten wohnt oder dort schon einmal mit dem Bus fahren wollte, weiß, dass es um die L333, die am Ort vorbeiführt, nicht so gut bestellt ist. Der Fahrbahnrand, der bis heute als Fußweg herhalten muss, soll nun bis 2023 in einen gepflasterten Bürgersteig verwandelt werden.

Werbung

Imkerhonig aus Windeck-Rosbachimkerei-gertrudis.de

Bäckerei & Café Glorb entdeckenbaeckerei-glorb.de

Elektrik und so weiter...elektrik-flimflam.de

Vor allem ältere Menschen, Kinder, und auch Behinderte (v.a. Rollstuhlfahrer) sollten von einem ordentlichen Bürgersteig profitieren.

Das Projekt wurde bereits 2015 diskutiert, angeregt vor allem durch Heinz Linnartz. Der Bürgersteig soll 1.80m breit sein und gepflastert. Kosten sollen den Anwohnern in Hoppengarten keine entstehen. Knapp 300 Seelen leben in dem kleinen Ort zwischen Dattenfeld und Röcklingen an der stark befahrenen L333. Der 700m lange Straßenabschnitt wird an einer Seite der Sieg also einen Bürgersteig bekommen; die Umsetzung des Bauprojekts soll sechs Monate dauern.

Wir werden darüber berichten, wenn es Fortschritte gibt, und auf zu erwartende Einschränkungen für PKW-Fahrer und Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs rechtzeitig hinweisen.

News-Quelle: https://amp.ksta.de/region/rhein-sieg-bonn/eitorf—windeck/verbesserung-fuer-fussgaenger-l333-in-windeck-hoppengarten-bekommt-einen-buergersteig-39062108

Baustelle

Die windeck69.de Redaktion

Wir lieben Windeck und wir schreiben darüber. Du erfährst auf dieser Seite mehr über uns.

Deine Meinung

Wir wollen wissen, was du denkst. Folge uns auf Instagram oder erwähne uns in deinem nächsten Beitrag auf Facebook. So kommen wir bestimmt bald ins Gespräch.