Das Straßenverkehrsamt ordnet die Umkehrung der Einbahnstraße im Falkenweg an

Die aktuelle Regelung für die Einbahnstraßen im Falkenweg und in der Burg-Windeck-Straße in Schladern „wird zur Optimierung des Verkehrsflusses in die jeweils entgegengesetzte Richtung umgekehrt“.

Die Maßnahme, die eine geänderte Verkehrsführung ab dem 22. Oktober 2021 vorsieht, wurde vom Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises angeordnet. Grund dafür ist u.a. das starke Verkehrsaufkommen im Bereich der Grundschule in Schladern, welches durch diese Maßnahme „entzerrt und geordnet“ werden soll.

Das verkündete die Gemeinde heute auf der offiziellen Seite: https://www.windeck-bewegt.de/windeck-buergerservice/archiv/4.-quartal-2021/geaenderte-verkehrsfuehrung-in-schladern-28ab-22.10.202129.html

Auf der verlinkten Seite findest du auch Details zur neuen Streckenführung und eine leicht verständliche Grafik, die den Verkehrsfluss ab dem 22. Oktober 2021 in den zwei betroffenen Einbahnstraßen (Burg-Windeck-Straße und Falkenweg) veranschaulichen soll.

Vielerorts gibt es in der Gemeinde Windeck aktuell Baustellen und andere Unternehmungen, die für Bürgerinnen und Bürger relevant bei der Fortbewegung mit PKW ist. Wie chaotisch und verwirrend eine Umkehrung der Einbahnstraßenregelung sein kann, zeigt die Situation in Dattenfeld, wo seit April kaum noch jemand weiß, wo man überhaupt herfahren darf.

#Gemeinde #Schladern

Die windeck69.de Redaktion

Wir lieben Windeck und wir schreiben darüber. Du erfährst auf dieser Seite mehr über uns.

Deine Meinung

Wir wollen wissen, was du denkst. Folge uns auf Instagram oder erwähne uns in deinem nächsten Beitrag auf Facebook. So kommen wir bestimmt bald ins Gespräch.