Bekanntmachung: Änderung der Hundesteuersatzung der Gemeinde Windeck

Änderung Hundesteuersatzung Windeck

In der Sitzung am 16. November 2021 hat der Rat der Gemeinde Windeck eine (2.) Änderung der Hundesteuersatzung beschlossen. Die neue Satzung wurde heute auf der Homepage der Gemeinde öffentlich bekannt gemacht.

Die ursprüngliche Hundesteuersatzung der Gemeinde Windeck wurde am 21. November 2006 beschlossen, seitdem haben sich insbesondere die Steuerbeiträge für diverse Hunderassen geändert.

Gegenstand der Hundesteuer ist das Halten von Hunden im Gebiet der Gemeinde Windeck.

Die aktuellen jährlichen Steuersätze für Windecker Hundehalter:

  • 96€ für einen Hund
  • 110€ je Hund, wenn 2 Hunde gehalten werden
  • 132€ je Hund, wenn 3+ Hunde gehalten werden
  • 746€ für einen gefährlichen Hund
  • 860€ für 2+ gefährliche Hunde

Zu den „gefährlichen Hunden“ gehören u.a. Pitbull Terrier, American Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier, und Bullterrier sowie deren Kreuzungen untereinander und mit anderen Hunderassen.

Mehr Infos zur Änderung der Hundesteuersatzung der Gemeinde Windeck: Hundesteuersatzung (PDF)

Hier findest du außerdem das Formular für die Anmeldung zur Hundesteuer und Anzeige über die Haltung eines Hundes in Windeck: Hundeanmeldung (PDF)

#Gemeinde #Windeck

Die windeck69.de Redaktion

Wir lieben Windeck und wir schreiben darüber. Du erfährst auf dieser Seite mehr über uns.

Deine Meinung

Wir wollen wissen, was du denkst. Folge uns auf Instagram oder erwähne uns in deinem nächsten Beitrag auf Facebook. So kommen wir bestimmt bald ins Gespräch.